embryotoxisch

em|b|ry|o|tọ|xisch [griech. émbryon = ungeborene Leibesfrucht]: fortpflanzungsgefährdend.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Embryotoxisch — Embryotoxizität ist die Eigenschaft körperfremder Stoffe (Xenobiotika), schädliche Wirkungen auf das sich entwickelnde Kind durch Aufnahme über den Mutterleib während der Embryonalphase hervorzurufen. Da während dieser Phase, die beim Menschen… …   Deutsch Wikipedia

  • embryotoxisch — em|bryo|tọxisch [↑Embryo u. ↑toxisch]: schädlich für den Embryo (z. B. von Arzneimitteln) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • embryotoxisch — em|bryo|to|xisch: schädlich für den Embryo (z. B. von Arzneimitteln) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Dactinomycin — Strukturformel Allgemeines Freiname Actinomycin D Andere N …   Deutsch Wikipedia

  • Fetotoxisch — Die Schwangerschaftskategorie beschreibt Arzneistoffe hinsichtlich ihres Risikos, bei Anwendung während der Schwangerschaft Schäden und Missbildungen am Fötus zu verursachen. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Deutschland: Risikogruppen zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Fetotoxizität — Die Schwangerschaftskategorie beschreibt Arzneistoffe hinsichtlich ihres Risikos, bei Anwendung während der Schwangerschaft Schäden und Missbildungen am Fötus zu verursachen. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Deutschland: Risikogruppen zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydroxyharnstoff — Strukturformel Allgemeines Freiname Hydroxycarbamid Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Hydroxyurea — Strukturformel Allgemeines Freiname Hydroxycarbamid Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Pregnancy Risk Category — Die Schwangerschaftskategorie beschreibt Arzneistoffe hinsichtlich ihres Risikos, bei Anwendung während der Schwangerschaft Schäden und Missbildungen am Fötus zu verursachen. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Deutschland: Risikogruppen zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Acne rosacea — Rosazea/Rosacea, veraltete Bezeichnung auch Akne rosacea, (lat. für Kupferfinnen oder Rotfinnen) ist eine meist im fünften Lebensjahrzehnt beginnende akneähnliche Hauterkrankung des Gesichts mit fleckförmigen, teils schuppenden Rötungen sowie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.